Social Collaboration erfolgreich einführen und verankern.
Wir wissen wie.

Kontakt

Digitale Transformation und Social Collaboration

Erst durch Social Collaboration wird Ihre digitale Transformation zum Erfolg. Sind Sie bereit?

Um als Unternehmen die Chancen der digitalen Transformation packen zu können, brauchen Sie neue Formen der Kommunikation und Zusammenarbeit: Social Collaboration. Das Angebot an Collaboration-Tools ist gross. Doch das Ganze hat einen Haken:

Technologie alleine verbessert nicht den Austausch und die Zusammenarbeit.

Teams arbeiten nicht automatisch vernetzt und innovativ.

Ein Unternehmen wird nicht von heute auf morgen zur agilen Organisation.

Eine unmögliche Aufgabe also? Keineswegs. Wir haben das Wissen und die Erfahrung zum Aufbau von Social Collaboration. Gerne unterstützen wir Sie.

Interessiert? Lesen Sie mehr.

Unsere Dienstleistung: Vier Bausteine für Social Collaboration

So unterstützen wir Sie auf dem Weg zu Social Collaboration in Ihrem Unternehmen

Gezielte Veränderung der Organisations- und Führungskultur hin zu mehr Netzwerk und weniger Hierarchie.

Erarbeitung von Templates und Prozessen für nahtlose Information und Zusammenarbeit auf der Basis von SharePoint und Office – egal, ob on-premises oder in der Cloud.

Befähigung  und Unterstützung von Teams aller Art zur Verbesserung von Kommunikation und Zusammenarbeit.

Aufbau und Aktivierung von Communities zum unternehmensweiten Austausch und Förderung innovativer Ideen.

Ihr Nutzen: Teamorientierte Zusammenarbeit, effiziente Arbeitsprozesse, nahtlose Informationsflüsse und eine höhere Unternehmensdynamik sind die sichtbaren Ergebnisse unserer Dienstleistungen.

Interessiert? Lesen Sie mehr.

Social Collaboration kann nicht einfach eingekauft werden, weder durch die Einführung von IT-Tools noch durch die Rekrutierung von Digital Natives.

Zu erreichen ist Social Collaboration nur mit einer gezielten Veränderung von innen heraus.

Notwendig sind:

das Commitment des Managements,

eine konkrete Vorstellung vom Business-Nutzen,

das Zusammenführen von IT, Prozessen und Teamentwicklung,

Training und Coaching der Anwender sowie

eine laufende Ergebniskontrolle.

In all diesen Bereichen verfügen wir über das notwendige Wissen und langjährige Erfahrung.

Die Liste unserer Kunden steht für unsere Kompetenz und Zuverlässigkeit.

Wir unterstützen Sie beim Aufbau und der Verankerung von Social Collaboration in Ihrem Unternehmen in unterschiedlichen Formen und Rollen – punktuell oder auch längerfristig:

Erarbeitung von Business-Nutzen, Use Cases, Roadmaps und Konzepten

Experteninput und Review von Projektdesigns und Konzepten

Gesamt- oder Teilprojektleitung

Coaching von Verantwortlichen auf allen Hierarchieebenen

On-the-job-Unterstützung von Teams

Train the Trainers

Fachliche Mitarbeit während der Konzept- und Umsetzungsphase

mehr

Mehr zu unseren Dienstleistungen und Erfahrungen finden Sie hier:

Weitere Informationen finden Sie in unserer Rubrik "Lesenswert".

Unsere Methode: Integriertes Projektdesign und kollektive Lernprozesse

Die Einführung von Social Collaboration ist weit mehr als ein IT-Projekt

Die digitale Transformation verfehlt ihren Business-Nutzen, wenn sie als blosses IT-Projekt verstanden wird und die organisatorischen und kulturellen Rahmenbedingungen nicht berücksichtigt werden. Denn oft sind es gerade diese Rahmenbedingungen, die die erfolgreiche Adoption neuer IT-Tools und moderner Arbeitsweisen verhindern.

Um die Digital Transformation in Ihrem Unternehmen in Gang zu bringen, arbeiten wir mit der IMPACT-Methode.

Das ermöglicht ein integriertes Projektdesign, das IT, Prozesse und Kultur unter einen Hut bringt.

Und für die nachhaltige Verankerung und Akzeptanz des Neuen konzipieren wir kollektive Lernprozesse und fördern die Veränderungen im Alltag.

Mit anderen Worten: Wer Social Collaboration anstrebt, der muss von Anfang an nach den Prinzipien von Social Collaboration arbeiten. Das tun wir.

Interessiert? Lesen Sie mehr.

Die Einführung von Social Collaboration ist nicht nur ein IT-Projekt.

Jenseits der Technologie geht es um neue Formen der Kommunikation und Zusammenarbeit – und zwar auf allen Ebenen der Organisation, von einzelnen Gruppen und Projektteams bis hin zum Top Management.

Wer das erreichen will, der braucht Willen und Zeit, denn diese Entwicklung erfolgt nicht über Nacht.

Wir nutzen erprobte, teils selbstentwickelte Methoden und Arbeitsweisen, um die Veränderungsenergie im Unternehmen kreativ zu nutzen und statt einem meist kurzlebigen Big Bang einen schrittweisen, nachhaltigen Prozess in Gang zu bringen.

Dabei setzen wir auf:

ein integriertes Projektdesign (IMPACT-Methode),

einen gezielten Veränderungsprozess (Prosci/ADKAR-Methode) und

die Zusammenarbeit mit unserem Netzwerk aus erfahrenen Microsoft-Partnern und ausgewiesenen Kommunikations-Spezialisten.

mehr

Über uns: Erfahrung und Kompetenz für Ihr Projekt

Wir bringen IT, Prozesse und Unternehmenskultur zusammen

OSN Open System Network wurde 1998 gegründet. Als eine der ersten Firmen in der Schweiz haben wir uns darauf spezialisiert, Team- und Organisationsentwicklung mit der Implementierung von Office365, SharePoint, OneNote und Yammer zu verknüpfen.

Seither realisieren wir wirksame Lösungen zur Einführung und Adoption neuer IT-gestützter Kommunikations- und Zusammenarbeitsformen und bringen Social Collaboration zum Laufen. Die Namen unserer Kunden sprechen für sich.

Gerne sind wir auch für Sie tätig. Wir freuen uns, von Ihnen zu hören!

Achim Bossler

Social Collaboration ist das beste Mittel, um die E-Mail-Flut einzudämmen und miteinander Spitzenleistungen zu erbringen.

Achim Bossler
Profil von Achim Bossler auf LinkedIn anzeigen

Judith Schütz

Der Weg zu Social Collaboration ist leichter als Sie denken – aber er dauert länger, als Sie meinen.

Dr. Judith Schütz
Profil von Judith Schütz auf LinkedIn anzeigen
Interessiert? Lesen Sie mehr.

OSN Open System Network AG | Rötelistrasse 16 | CH-9000 St. Gallen | info@osn.ch

© 1998-2016 | Impressum | Disclaimer